Ehrung vom Jugendsportler des Jahres 2016

Hallo, liebe Jugendliche,

hallo, liebe Sportfreunde,

am 10.02.2017 fand im Sportlerheim unsere diesjährige Jugendvollversammlung statt, zu der wir leider weniger Besucher als im letzten Jahr begrüßen konnten.

Die Vorsitzende Katharina Studt berichtete von einem erfolgreichen Jahr 2016 und gab einen Ausblick auf 2017, in dem u.a. unser Sommerferienprogramm sein 20-jähriges Jubiläum feiert.

Christina Schwarz scheidet als Beisitzerin aus, neu gewählt wurde Svenja Danielzyk. In ihren Ämtern bestätigt wurden Katharina Studt, Lara Nier, Svenja Hamel und Pamela Hoger.

Zum Jugendsportler des Jahres wurden die D-Jugend-Spieler Mattis Schüler und Mats Hoger ausgezeichnet. Trainer Björn Hoger
fand nur lobende Worte für seine Schützlinge, die er beide schon seit der G-Jugend trainiert. Mats und Mattis, die eigentlich noch E-Jugend-Spieler wären, sich aber durch ihre gute Leistung einen Stammplatz in der D-Jugend erspielt haben, sind mittlerweile auch in das DFB-Stützpunkt-Team gewählt worden. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!


Mit ein paar lobenden Worten von Jugendobmann Jan Evers, für unsere geleistete Arbeit im Jugendvorstand, endete die Sitzung.

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit euch.

Euer Jugendvorstand

 

Kommentare sind geschlossen