Auf in das nächste Jahr!

Liebe Gemeinde, liebe Mitglieder,
seit mittlerweile über 70 Jahren existiert unser Verein. Ziel war es immer einen Ort für
gemeinsamen Sport, aber auch einen Treffpunkt für Gespräche rund um die umliegenden
Gemeinden und damit eines der Zentren für das Dorfleben zu bilden. Um das zu erreichen haben
wir auch in den vergangenen Jahren unser Sportangebot breiter gefächert und neben mehr als
10 Sparten sind aktuell auch viele Kurse wie z.B. Pilates im Angebot.

Einen Mitgliedsbeitrag zu entrichten ist eine super Unterstützung für den Verein, aber eine noch
wichtigere Aufgabe ist die Arbeit der Ehrenamtler, welche oftmals viele Stunden in die
notwendigen Organisationen stecken, um euch den Verein zu erhalten und das Angebot zu
verbessern. Leider finden wir immer weniger helfende Hände, die sich für die Vorstandsarbeit
begeistern lassen, dabei könnten wir die Aufgaben bei mehr Beisitzern viel besser verteilen,
sodass sich niemand an anfallenden Aufgaben überarbeitet. Wir schmeißen neue Mitglieder im
Vorstand auch nicht ins kalte Wasser und übertragen Ihnen gleich die großen Verantwortungen,
eher geht es darum Kleinigkeiten abzutreten. Mal einen Artikel über uns zu schreiben, mal einfach
eine zusätzliche Meinung bei einer Abstimmung mit in die Waagschale zu schmeißen. Und wenn
ihr nur Lust habt in einem Bereich, wie der Organisation von Festen, tätig zu sein heißen wir euch
dennoch herzlich als Beisitzer willkommen, denn dann haben andere an dieser Baustelle weniger
zu erledigen. Die Arbeit ist so vielseitig und bietet für Handwerker, Organisatoren, Bänker, Tüftler
uvm. einen Aufgabenbereich.

Am Freitag, den 22.03 findet um 19:30 Uhr in unserem Sportlerheim unsere
Jahreshauptversammlung statt und wir würden uns freuen, wenn viele von euch erscheinen und
sich einige vorher mit uns in Verbindung setzen und Ihr Interesse an der Vorstandarbeit
bekunden.

Gebt euch einen Ruck und helft uns den Verein zu organisieren und mit Leben zu füllen, damit
wir mit tollen sportlichen und gemeinschaftlichen Angeboten weiterhin attraktive und tolle
Gemeinden bleiben können.
Euer Vorstand des SV Schwarz-Weiss Westerrade

Kommentare sind geschlossen